8. Ergospirometrie

Belastungsuntersuchung auf einem Fahrradergometer oder Laufband mit Bestimmung von Blutgasen und Laktat (=Salz der Milchsäure).Diagnostisches Verfahren, mit dem sich qualitativ und quantitativ Reaktionen von Herz, Kreislauf, Atmung und Stoffwechsel während muskulärer Arbeit sowie die Leistungsfähigkeit von Herz und Lunge objektiv beurteilen lassen. Geeignete Methode zur Beurteilung von Therapien (medikamentös wie operativ), Trainingseffekten (bei Sportlern) und der Prognose bei schweren Herzkrankheiten.